•  
  • de
  • en
  •  
 

Unterschenkel-Orthesen

Die Unterschenkel-Orthesen von adViva werden in PrePreg Technik hergestellt. Das orthopädische Hilfsmittel unterscheidet sich durch die Konstruktion und seine dynamischen Eigenschaften.

Es wird für die Patienten und ihre individuellen Anforderungen konfiguriert. Daraus resultiert dann die notwendige Energiespeicherung und Rückgabe während eines Schrittzyklus.

Unterschenkel-Orthesen mit Gelenk

- Spitzfußprophylaxe
- Stabilisierung des oberen und unteren Sprunggelenks bei Transfers
- Korrektur von Achs-Fehlstellungen durch Kondylen-Umgreifung
- Bewegungsumfang des oberen Sprunggelenks durch mechanische Gelenke fein einstellbar

adV PowerSpring® ... Eine Orthesen-Entwicklung aus dem Haus adViva

- Verbesserte Kniestreckung und leichteres Durchschwingen durch optimales Zusammenspiel zwischen Orthesen-Konstruktion und Materialauswahl - dadurch wird das physiologische Gehen ermöglicht
- Gesteigerte Energierückgabe und dadurch Möglichkeit von ökonomischerem Gehen, wodurch der Aktionsradius erweitert wird
- Aktive Dehnung der Muskulatur
- Tragen von Konfektionsschuhen möglich
- Unteres und oberes Sprunggelenk werden korrigiert gehalten trotz dynamischer Beweglichkeit
- Bewegungen werden nicht blockiert sondern unterstützt
- Die Orthese wird auch zum Trainingsgerät

weitere Informationen und Kontakt:
Gerhard Biber . fon 06221 73923-0 . biber@adViva-info.de