•  
  • de
  • en
  •  
 

- Arbeitsplatzanalyse
- BEM und BGM
- Betriebliche Gesundheitstage
- Hilfsmittelberatung
- Seminarangebot
- Sprechstunden für Beine und Rücken

Betriebliches Gesundheitsmanagement

... Schwerpunkt: Muskel-Skelett-Erkrankungen

Ein aktives Engagement für mehr Gesundheit im Unternehmen senkt nachweislich Krankenstände und Fluktuation, steigert die Mitarbeiterzufriedenheit wesentlich und führt zu mehr Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit.

Hier setzt das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) von adViva an, immer mit dem Ziel, die Belastungen der Beschäftigten zu verringern und ihre individuellen Ressourcen zu stärken. Im Zentrum stehen die Muskel-Skelett-Erkrankungen, die nachweislich den größten Anteil an Fehltagen in Unternehmen verursachen.  

Wie sieht das Engagement in der Praxis aus? Welche Leistungen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement bietet adViva Unternehmen an?  

- Bewegungsanalysen für gesundes Bewegen im Rahmen von Betrieblichen Gesundheitstagen
- Bewegungstraining und Hilfsmittelberatung für Gesundes Arbeiten
- Vorträge über Gesunde Bewegung und Präventionsmaßnahmen
- Arbeitsplatzanalyse und Arbeitsplatzoptimierung, um präventiv Muskel-Skelett-Erkrankungen entgegen zu wirken
- Individuelle Rückensprechstunden oder Beinsprechstunden in regelmäßigen Intervallen
- Implementierung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) oder eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) im Unternehmen gemeinsam mit unserem Gesundheitspartner GIB 21 – Gesundheit im Betrieb
- Umfassendes Seminarangebot für Entscheider im betrieblichen Gesundheitsmanagement

Wir helfen bewegen ... das ist auch hier die oberste Zielsetzung von adViva. Für weitere Infos stehen Ihnen die adViva Gesundheitsberater gerne zur Verfügung.