Spazier-Tandems für Rolli-Fahrer

Mit ihrem Projekt "Spaziergang Tandems" haben Sportkreis und Stadt Heidelberg bereits viele Heidelberger Bürger motiviert sich regelmäßig zu treffen und sich gemeinsam zu bewegen. Gerade älteren Menschen konnte so geholfen werden, in Bewegung und in Kontakt zu bleiben - eine wichtige Unterstützung in Corona-Zeiten. 

Gemeinsam mit adViva möchte der Sportkreis diese erfolgreiche Aktion weiter ausbauen. Im zweiten Schritt sollen nun auch Rolli-Fahrer angesprochen und zu regelmäßigen, gemeinsamen Ausflügen animiert werden. Der Sportkreis übernimmt hierbei wieder die Funktion des "Vermittlers" und bringt Menschen, die sich gemeinsam mit anderen bewegen möchten, zusammen: Seine Mitarbeiter bilden Paare, die vom Fitnesszustand gut zueinander passen, so dass sie möglichst viel Freude an den gemeinsamen Treffen haben. Dabei ist es auch durchaus möglich, dass Rolli-Fahrer und "Fußgänger" gemeinsam auf Achse gehen. Auch das Alter spielt keine Rolle - ob Kinder oder Senioren - alle können mitmachen. Egal wie, das Motto ist immer: "Aktiv sein - aber lieber zu zweit als alleine". Wichtig ist dabei aber die Einhaltung der aktuellen Corona-Vorgaben - also ausreichend Abstand und gegebenenfalls auch das Tragen einer medizinischen Maske. 

Interessierte können sich unter 06221 43205-11 (Montag bis Donnerstag, 9 bis 12 Uhr) oder info@sportkreis-heidelberg·de informieren und anmelden.

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und fortfahren

×